Montag, 12. Februar 2018

RAUM LUMIN Die erste öffentliche Verantaltung


 Am 11. Februar 2018 war die erste Veranstaltung im "Lumin". 
Ich freue mich sehr, dass 35 Menschen den Weg in den Bual 7 fanden.

Sussanne Schärer erzählte von ihrern Reisen in die Wüste Marrokkos.
Matthias Küchler erzählte Voklsmärchen, die zu den Bildern passten. 

Ein paar Impressionen aus dem Raum und die Aussicht aus dem Raum und die Kerzen, die den Weg erleuchteten.  
 









Zum Abschluss udn Ausklang gab es marokkanischen Tee und Datteln und man konnte noch plaudern udn Fragen zu den Reisen in die Wüste stellen.

Freitag, 19. Januar 2018

RAUM LUMIN

Es gibt neues zu berichten. 
Mein Partner Matthias und ich haben im September einen Raum gemietet. 
In Gaubünden, da er ins Domleschg zurückgezogen ist.  

Wir haben anfangs  die Böden gestrichen. 



Regale eingeräumt die sein Schreiner-Bruder gebaut und aufgestellt hat. Material für Kochkurse und Hadnwerk, wie nähen und Filzen.



Eine Küche improvisiert 


Immer wieder Leute zum Essen eingeladen, Freunde und Familie












Die Aussicht auf den Piz Beverin ist wunderschön 



 Auch ein Sofa ist natürlich wichtig :) 
und ich habe schön eingige male am Fenster Handarbeiten gemacht 

Das Ziel ist es, dass wir dort auch Kurse und Märchenanlässe anbieten. 
Der Raum ist wandelbar und übt einen Zauber auf uns auf - wir hoffen auf euch auch irgendwann :)

Ich werde mehr vom "LUMIN" berichten

Montag, 4. Dezember 2017


ADVENTSLICHTER



 

FILZKURS IM ADVENT

Seit Jahren leiten meine Freundin Carmela und ich einen Filzkurs vom Naturamo Ob-und Nidwalden. Ein paar Impressionen vom leeren Raum bis zu den Filzbildern. Während des Kurses habe ich sehr wenig Zeit zum Fotografieren, darum nur wenige "Resultate" .













Sonntag, 24. Juli 2016


DAS FIGUREN-SPIELZIMMER IST EINGERICHTET


Eine Rundumsicht am 24. Juli 2016






 

ATELIER - SPIELZIMMER, NEUER BODEN 

Meine drei Söhne sind erwachsen, nur noch einer wohnt daheim, die andern kommen "nur" noch zu Besuch, wie zu Ostern. 


Im einen Kinderzimmer war ein über 20 jähriger Spannteppich drin, dieser wurde durch einen neuen, freudlichen und pflegeleichten Linoleumboden ersetzt. Hier zeige ich die Verwandlung des Bodens und das entstehen des Figuren-Spielzimmers. 

Im ehemaligen Kinderzimmer stehen noch vieel Dinge, die müssen alle raus (Herbst 2015)






Im Frühling 2016 wird es noch zum Katzenzimmer, da mein ältester Sohn umzieht und für 2 Wochen einen latz braucht für seine Katze.


Die Wände werden weiss gestrichen (Frühling 2016), mein Partner Matthias macht die Hauptarbeit dabei - herzlichen Dank!



Die Bodenleger reissen den Teppich raus und giessen einen neuen Bodenuntergrund (nivilieren heisst das glaube ich). Nachdem der getrocknet ist, legen die den neuen Bodenbelag aus Linoleum. (Juni 2016)










Ich freue mich über den neuen Boden.
Nun kann ich das Spielzimmer einrichten